Seite auswählen

Film is not dead

 

Die Faszination, die Liebe zum Detail, die Leidenschaft für Kunst und Technik und die Lust an guten Bildern. Und der Moment, wenn wie durch Zauberhand im Entwickler das Bild auf dem leeren Fotopapier erscheint.

Warum sollte man einen Vintage-Look oder Bildfehler in perfekte Digitalbilder nachträglich einbauen, wenn Sie in der Analogfotografie quasi dazu gehören?

8x10 Polaroids

Linhof Kardan 8x10,
auf abgelaufenem Polaroid 8x10 B&W Film

6x6

Mamiya C330
und Hasselblad 503 CX

Die Tatsache, dass eine im konventionellen Sinn technisch fehlerhafte Aufnahme gefühlsmäßig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht.

Andreas Feininger